Im sechsten Teil unserer Vorstellungsreihe geht es um die Struktur bzw. die Organisation Ihres Unternehmens. Jedem Unternehmenslenker ist klar, dass die Mitarbeiter die Säule des Erfolgs sind. Und doch stellt man immer wieder fest, dass die Organisationsentwicklung bei vielen Veränderungen nicht bedacht oder nur oberflächlich angepasst wird. Man kann jedoch auch verstehen, dass man als Manager zunächst die Dinge hintenanstellt, die vermeintlich keine direkte Auswirkung auf zusätzliche Erträge hat. Doch das kann ein Trugschluss sein.

Betrachten wir eine Organisation, so ist für uns vor allen Dingen die ganzheitliche Betrachtung, gerne auch als „Organisational Leadership“ bezeichnet, von wesentlicher Bedeutung. Wir konzentrieren uns dabei auf die Herausforderungen und Ziele sowohl eines einzelnen Mitarbeiters als auch der Organisation als Ganzes und bringen beides miteinander in Einklang. Ziel ist die Motivation jeden Einzelnen zum Wohle des Gesamtziels.

Elementar hierbei ist, dass man die Stärken und Schwächen der Mitarbeiter, des Geschäftsmodells und der Prozesse versteht. Deshalb starten wir oftmals genau mit einer Analyse dieser drei Säulen.

Im zweiten Schritt werden die Erkenntnisse mit den Zukunftsplänen des Unternehmens vereint. Organisationsbeziehungen und Produktivität des Unternehmens müssen harmonieren. Sind Produktivitätskennzahlen nicht auf dem gewünschten Niveau, liegt erfahrungsgemäß genau hier einer der Gründe dafür. Deshalb setzen wir genau dort an.

Unser Mehrwert für Sie:

  • Analyse und Bewertung der Organisation, ihrer Herausforderungen und ihrer Ziele
  • Bewertung von Organisationbeziehungen im Zusammenspiel mit Produktivitätskennzahlen
  • Harmonisierung gegenwärtiger Erkenntnissen mit der Unternehmensvision
  • Ausarbeitung eines Zukunftskonzeptes für die Organisation
  • Bewältigung problematischer Organisationsbeziehungen bspw. Probleme zwischen Abteilungen
  • Roll-out einer Organisationsphilosophie auf das gesamte Unternehmen, auch und insbesondere international in den Niederlassungen
  • Entwicklung und Bewertung von Kommunikationsstrategien zur Vermeidung von Missverständnissen zwischen den Abteilungen oder zwischen den jeweiligen Hierarchiestufen

Und wie immer gilt auch hier, wir unterstützen Sie bei noch mehr als den oben genannten Punkten mit unserer Beratung. Bei Bedarf nehmen wir für Sie auch die Umstellung als Koordinator in Angriff. Gerne auch vor Ort in den jeweiligen Ländern.

Sie wollen noch weitere Mehrwerte kennenlernen? Dann schauen Sie bitte regelmäßig vorbei. Entsprechende Postings tragen immer den Titel „Venkinto stellt sich vor …“. Oder noch einfacher: Werden Sie Follower von Venkinto.

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/venkinto/
XING: https://www.xing.com/companies/venkintogmbh/updates
Twitter: https://twitter.com/VenkintoGmbh
Facebook: https://www.facebook.com/Venkinto/